Soziale Relevanz

Soziale Relevanz – Teil I Selbstbewusstsein und konstruktive Kritik

Worin besteht unser Ziel? Ganz einfach: Wir möchten Ihnen dabei helfen, das Glück Ihres Lebens zu finden, was nach unserer Meinung, Sie selbst sind!
Natürlich reichen die in dieser Abhandlung erwähnten Gesichtspunkte nicht aus, um dieses Ziel vollinhaltlich erreichen zu können. Dennoch, der Anfang ist gemacht. Wir werden in der Folgezeit noch wesentlich mehr derartige Themen
anbieten und auf diese Art und Weise, Ihnen die für eine erfolgreiche Persönlichkeit erforderlichen Konstruktionselemente sukzessive unterbreiten.
Im Rahmen unserer Erfahrungen als Berater haben wir zur Kenntnis nehmen müssen, dass das Selbstbewusstsein der Menschen zwar als selbstverständlich hingenommen und vorausgesetzt wird, in Wirklichkeit allerdings, aufgrund der diesbezüglich oft vorhandenen Unzulänglichkeit, Anlass für unschöne und abwertende Denk- und Verhaltensmuster gibt. Mit diesem Subjektivismus, welcher sehr häufig eine Art Killer-Mentalität auslöst und realistisch-selbstbewusstes Verhalten untergräbt, lässt sich kein glückliches Leben führen.
Wer nicht von sich selbst überzeugt ist, steht sich selbst im Weg und wird zu seinem eigenen Gegner. Die Beschaffenheit unseres Selbstbewusstseins kanalisiert und fokussiert unser Denken und Handeln. Sie können nur grandios werden, wenn Sie grandios Denken und Handeln können. Also, verlieren Sie keine Zeit. Legen Sie los!

http://www.amazon.de/Soziale-Relevanz-Selbstbewusstsein-konstruktive-Kritik-ebook/dp/B00ISQZSL4/ref=pd_sim_sbs_kinc_1?ie=UTF8&refRID=1JGQRYACQQJ79TAQNF20

Soziale Relevanz – Teil II Chancen und Risiken der Motivation

Diese Abhandlung soll Ihnen eine neue Sichtweise auf das Thema der Motivationskompetenz vermitteln. Mit dieser Thematik darf nicht leichtfertig umgegangen werden, da selbst gut gemeinte Absichten, wie z. B. ein auf Leistung ausgerichtetes Entlohnungssystem, leicht in ihr Gegenteil umschlagen kann. Das richtige Verständnis für die Kausalität (das Spannungsfeld zwischen Ursache und Wirkung) ist unumgänglich. Gewichtigkeit besitzt auch das Erfordernis, Entscheidungen generell gemäß ihren möglichen Folgeerscheinungen perspektivisch zu kalkulieren. Korrekturen im Nachhinein sind immer sehr kompliziert und aufwändig.
Motivationen sind eigentlich einfach zu handhaben, wenn man diese zu respektieren versteht und nicht dem Irrtum unterliegt, man könnte diese unkompliziert beeinflussen, wie man gerade so möchte.
Motivationen werden geschützt und verteidigt wie die eigene Ehre, weshalb Sie sich vor unüberlegten Einflussnahmen hüten sollten.
Dennoch, ein qualifiziertes Engagement bringt Sie auch bei diesem Thema weiter!

http://www.amazon.de/Soziale-Relevanz-Chancen-Risiken-Motivation-ebook/dp/B00IWYDS1E/ref=pd_sim_kinc_4?ie=UTF8&refRID=14TX6686KZ4AMA6H1Y6T

Soziale Relevanz – Teil III Wissen ist nicht Können

Bestimmt sind Sie auch schon dem Trugschluss verfallen gemäß dem Sie geglaubt haben, dass wenn Sie etwas wissen dies automatisch das Können aktiviert.
Bevor Sie Wissen und Können vereinen, müssen Sie nachfolgende Schritte wie selbstverständlich beherrschen:
– Wissen als Bestandteil in Ihre Überzeugungen integrieren
– Ihre Überzeugungen müssen so stark sein, dass sie Haltungen generieren und aktivieren
– Haltungen müssen Ihrer Tat vorausgehen und die notwendige Konsequenz aktivieren
– Ihre Taten müssen im Endeffekt Ausdruck und Bestandteil Ihres Bewusstseins werden und beliebig wiederholbar sein

Um diesen Prozess kompetent verwirklichen zu können benötigen Sie Courage, denn Ihr sozialer Kontext wird, bezüglich Ihres Wissens und Könnens, nicht immer mit Ihnen einverstanden sein. Sobald Sie sich von Ihren Bezugspersonen diesbezüglich unterscheiden, werden Sie gefährlich. Was jetzt kommt liegt bei Ihnen…

http://www.amazon.de/Soziale-Relevanz-Wissen-nicht-K%C3%B6nnen-ebook/dp/B00J3XN7PA/ref=sr_1_1?s=digital-text&ie=UTF8&qid=1395656174&sr=1-1&keywords=soziale+relevanz+teil+III

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s