Ein knapp verpasster Traum

Das Schicksal von Prol Prolinger

Jeder möchte in seinem Leben hoch hinaus, etwas werden, jemand sein.
Dieses Bedürfnis ist mehr als natürlich. Dennoch, nicht jedem gelingt eine derart grandiose Entwicklung aus eigener Kraft. Im Ergebnis dessen kommt es zu zahlreichen „Verrenkungen“. Dies wird durch den häufigen Missbrauch von Markenprodukten als Persönlichkeitsprothese belegt, wobei dies nur ein Beispiel sein soll. Lesen Sie bitte diese Fabel und Sie werden schnell merken, dass unsere Entwicklung generell soziale Grenzen besitzt und wir nur innerhalb dieser Grandiosität erlangen können.

Seien Sie gespannt darauf, wie Prol Prolinger seine Perspektive zu gestalten gedenkt und auf welche abenteuerliche Situation er sich einlässt, ohne dabei zu bedenken wie seine aufrichtig engagierten Bezugspersonen damit klarkommen. Lernen Sie zu begreifen, dass sozial-ethische Werte für jede Form der Persönlichkeitsdimensionierung von ausschlaggebender Bedeutung sind. Hören Sie letztendlich damit auf, Abkürzungen finden zu wollen, welche es Ihnen ermöglichen könnten den Ihrerseits gewünschten sozialen Aufstieg mühelos und bequem zu bewerkstelligen.

http://www.amazon.de/Ein-knapp-verpasster-Traum-Schicksal-ebook/dp/B00J3EKL62/ref=sr_1_1?s=digital-text&ie=UTF8&qid=1395656641&sr=1-1&keywords=ein+knapp+verpasster+traum

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s